Video: Die männliche Dominanz brechen

Unsere Partnerin Eman über die Rolle der Frau in der syrischen Revolution.

Am vergangenen Wochenende diskutierte Adopt a Revolution in Berlin mit der syrischen Menschenrechtlerin Yasmine Merei über syrische Emanzpationskämpfe und feministische Allianzen. Von Beginn an litten die Kämpfe und Perspektiven von syrischen Frauen an ihrer Unsichtbarkeit in der internationalen Debatte. Die Fragen des Abends: Was sind die Forderungen der feministischen Aktivist*innen in der syrischen Revolution? Was brauchen sie, um weiter zu kämpfen, ob in Syrien oder von der Diaspora aus? Und wie kann eine Solidarisierung mit dieser emanzipatorischen Bewegung seitens deutscher Feministinnen aussehen?

Den Einstieg in die Veranstaltung lieferte aber ein Video unserer Partnerin Eman, die derzeit in der umkämpften Provinz Idlib festsitzt. Darin beleuchtet sie kurz aber pointiert die Rolle der Frau in der syrischen Revolution. Hier wollen wir dieses Video dokumentieren.

Mehr zum Thema:

  • Emans persönliche Geschichte der letzten Jahren können Sie hier nachlesen.
  • Dem Thema der Frauen in der syrischen Revolution widmet sich auch dieses ausführliche Interview mit Frauenrechtlerin Sara
  • Und wie von Adopt a Revolution geförderte Frauenzentren in Syrien arbeiteten, erfahren Sie hier