logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Syrischer Frühling"

Zum Muttertag: Ein besonderer Dank an syrische Mütter

von
Zum Muttertag: Ein besonderer Dank an syrische Mütter Anlässlich des Muttertags, der im Nahen Osten am 21. März gefeiert wird, denkt Ameenah A. Sawan an den ersten Muttertag während des Syrischen Aufstands zurück – eine bittersüße Erinnerung an Momente voller Freude, Angst und Trauer. Sie wünscht allen syrischen Müttern Kraft, die während der letzten fünf Jahre unvorstellbares Leid ertragen mussten. Die arabische Welt... Weiterlesen >

„Wir sind nicht nur Opfer, wir sind eine Zivilgesellschaft“

von
„Wir sind nicht nur Opfer, wir sind eine Zivilgesellschaft“ Fünf Jahre nach den ersten Demonstrationen in Syrien denkt die Aktivistin Ameenah Sawwan an die Anfänge der Revolution zurück. Angesichts der zahlreichen Demonstrationen und Proteste in den letzten Wochen sieht sie im ganzen Land die Zivilgesellschaft wieder erstarken. Auf den ersten Blick schien es vor fünf Jahren, als würden wir ganz normale Leben führen. Wer... Weiterlesen >

Wo ist eigentlich Kafr Nabl?

von
Seit Ausbruch der syrischen Revolution vor nun mehr als vier Jahren geistern die Namen zahlreicher Städte, Orte und Regionen Syriens durch das Internet, oft verbunden mit bestimmten Ereignissen. Die Website The Creative Memory hat sich nun zur Aufgabe gemacht, diese Orte zusammen mit den zivilgesellschaftlichen, kreativen und künstlerischen Aktivitäten und Projekten, die dort beheimatet sind, auf einer Karte... Weiterlesen >

Zahl der Toten auf 70.000 angestiegen, Explosion an türkisch-syrischer Grenze und Berichte über Flüchtlinge – Netzschau vom 12. Februar 2013

von
Die Zahl der Toten im syrischen Konflikt ist laut UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay auf 70.000 angestiegen. Dies berichteten am Dienstag mehrere Medien, unter anderem Merkur Online. Pillay gab diese Zahl auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates an. Am Montag explodierte an der türkisch-syrischen Grenze eine Autobombe in einem Kleinbus. Die syrische Opposition geht davon aus, dass der Anschlag... Weiterlesen >

Patriot-Raketen in der Türkei, Frauen-Brigade für Assad, stark gesunkene Ernteerträge – Netzschau vom 23. Januar

von
Nach einem neuen Bericht der Welternährungsorganisation FAO sind die Ernteerträge in Syrien aufgrund des anhaltenden Konfliktes um 50 Prozent gesunken. Unter anderem seien Bewässerungsanlagen und andere Infrastrukturen zerstört, berichtet Spiegel Online. Außerdem fehle es an Treibstoff, Saatgut und Düngemitteln. Uno-Mitarbeitern zufolge konnten viele Bauern nahe Damaskus und in den Provinzen Homs und Daraa ihr Getreide... Weiterlesen >

Explosionen in Universität von Aleppo, Übersichten über wichtigste Akteure in Regierung und Opposition – Netzschau vom 16. Januar

von
Bei zwei Explosionen in der Universität von Aleppo sind mindestens 80 Menschen getötet und weitere 160 verletzt worden, wie mehrere Medien berichten (u.a. Spiegel Online). Opposition und Regierung beschuldigen sich gegenseitig, für die Anschläge verantwortlich zu sein. Trotz des internen Konfliktes in Syrien, in dem Aleppo eines der Zentren der Gewalt ist, hatte die Universität... Weiterlesen >

Peter Nowak: Ist Frieden mit Assad noch möglich?

von
Ein Aufruf zur Unterstützung der syrischen Zivilgesellschaft sorgt für Debatten Der syrische Bürgerkrieg ist aus den Schlagzeilen unserer Medien verschwunden. Mittlerweile sind die Meldungen über Bombenanschlägen und ermordete Aktivisten in dem Land so alltäglich geworden, dass sie keinen prioritären Nachrichtenwert mehr haben. Da erinnert ein Aufruf des Bündnisses Adopt a Revolution daran, dass der Aufstand... Weiterlesen >

„Freunde Syriens“ erkennen Syrische Nationale Koalition als legitime Vertreter des syrischen Volkes an – Netzschau vom 12. Dezember

von
Nun also doch: Die Europäische Union hat am Montag das Bündnis „Syrische Nationale Koalition“ als „legitimen Vertreter der syrischen Bevölkerung“ anerkannt, wie mehrere Medien berichten, darunter Spiegel Online. Auch die USA haben die Koalition anerkannt: US-Präsident Barack Obama sagte Dienstagabend im Fernsehsender ABC News, die Oppositionsbewegung der Syrischen Nationalkoalition sei der „rechtmäßige Vertreter“ ihres Volkes.... Weiterlesen >

Militärische Intervention immer wahrscheinlicher, Internetseite dokumentiert Zahl der Toten – die Netzschau vom 4. Dezember

von
Mit Bezug auf die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichten mehrere Medien von einem Granatenanschlag auf eine Schule nahe Damaskus. Dabei sollen 28 Schüler und ein Lehrer umgekommen sein, wie Spiegel Online berichtet. Von welcher Seite des syrischen Konfliktes die Granate geworfen wurde, ist allerdings unklar. Die internationale Staatengemeinschaft hat einen schärferen Ton gegenüber Syrien angeschlagen. Eine... Weiterlesen >

Islamisten auf den Golanhöhen, deutsche Patriot-Rakete und kreativer Protest – die Presseschau vom 20. November

von
Neben dem Gaza-Streifen hat Israel seit rund einer Woche noch eine weitere Front: Weil sich der Syrien-Konflikt auch auf die Golanhöhen ausgeweitet hat, haben sich bereits mehrere Querschläger auf israelisches Territorium verirrt. Die israelische Armee schießt zurück. Nach Informationen der Frankfurter Rundschau (Printausgabe vom 19. November) halten sich vor allem islamische Rebellen auf den Golanhöhen... Weiterlesen >

Syrische Rebellen rücken auf Israel vor und nehmen Ras al-Ain an türkischer Grenze weitgehend ein – die Netzschau vom 14. November

von
Die syrischen Oppositionskräfte erkämpfen immer mehr Raum. Laut taz rücken syrische Rebellen immer näher an Israel heran. Sie sollen bereits zwei Dörfer auf den Golan-Höhen eingenommen haben, die eigentlich zur demilitarisierten Zone gehören: Bir Ajam und Barika. Sie standen dabei unter Beschuss der israelischen Armee. Laut Focus hat diese sogar erstmals seit dem Jom-Kippur-Krieg von... Weiterlesen >

Forderung nach Feuerpause, Ausdehnung des Konfliktes auf Nachbarländer – Netzschau vom 23. Oktober

von
Der syrische Präsident Baschar Al Assad hat eine Generalamnestie für alle vor dem 23. Oktober 2012 begangenen Verbrechen erlassen – so berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Assad definiert „Generalamnestie“ allerdings eher ungewöhnlich: Ausgenommen seien „Terroristen“ – womit die oppositionellen Aktivisten gemeint sind, die gegen die syrische Armee kämpfen – und „Kriminelle auf der Flucht“. Die... Weiterlesen >