logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "syrische Zivilgesellschaft"

Gedenken an Raed Fares

von
Gedenken an Raed Fares Er hatte zahlreiche Luftangriffe, gezielte Bombenanschläge und mehrere Entführungen überlebt – und war trotzdem immer wieder nach Syrien zurückgekehrt. Jetzt wurde Raed Fares, der Kopf hinter den berühmten Bannern aus Kafranbel erschossen. Im Rahmen einer Gedenkveranstaltung in Berlin würdigten wir den mutigen Aktivisten und sein Werk. „Raed Fares war eine Ausnahmeerscheinung in der syrischen Opposition“,... Weiterlesen >

Al-Nusra-Front torpediert friedliche Demonstrationen

von
Al-Nusra-Front torpediert friedliche Demonstrationen Vergangene Woche verübte die Al-Qaida-nahe Nusra-Front gewaltsame Anschläge auf friedliche Demonstranten in der syrischen Kleinstadt Maarat an-Numan, Idlib. Es war nicht der erste konterrevolutionäre Angriff der dschihadistischen Terrororganisation – und wird, nach Ankündigung ihrer Offensive gegen die Freie Syrische Armee, vermutlich auch nicht der letzte bleiben. Gerade herrscht ein paar Tage (eingeschränkte) Waffenruhe und die Menschen... Weiterlesen >

Syrien jenseits des IS: Der Müll von Jassem

von
Ziviler Aktivismus in einer „befreiten Stadt“. Die Mühen des Alltags in einem Syrien jenseits von Regime und „Islamischem Staat“. Ja, es gibt auch dieses andere Syrien. Dieses Syrien, in dem AktivistInnen der revolutionären Proteste von 2011 noch präsent sind und aus ihrer Gesellschaft das Beste machen, was in Zeiten des Krieges möglich ist. Wir gehen... Weiterlesen >

Kleine Fußballclubs auf dem Weg zu einem freien Sport

von
von Mansour Hussain / Übersetzung: Benjamin Vrucak Aus Begeisterung für den Sport und aufgrund der Abhängigkeit von den sportlichen Institutionen des Systems gründeten Sportler und oppositionelle Spieler zu Beginn des Jahres 2014 die „Organisation für Jugend und Sport“, die auf den Gesetzen des freien Sportverbandes beruht, der im Jahr 2013 in Aleppo ausgerufen wurde. Trotz der... Weiterlesen >

»Adopt a Revolution«: Initiative erhält Friedenspreis

von
Deutsche Hilfsorganisation unterstützt zivilgesellschaftliches Engagement in Syrien Die deutsche Hilfsinitiative »Adopt a Revolution – den syrischen Frühling unterstützen!« unterstützt seit 2011 zivilgesellschaftliches Engagement in Syrien. Dafür erhält sie am Freitag den »Bremer Friedenspreis« der Stiftung »Die Schwelle«. zum Artikel Weiterlesen >

Warum die Syrer flüchten

von
Um Gründe für Flucht zu erfahren, lohnt es sich, mit Betroffenen zu sprechen. Der IS-Terror ist nicht der wichtigste Faktor. Zum Beitrag von Ferdinand Dürr Weiterlesen >

Gefährliches Kalkül

von
Russische Kampfflieger bombardieren syrische Ziele – allerdings nicht die vom IS kontrollierten Gebiete. Putin hat ganz andere Interessen. Zum Beitrag von Kristin Helberg Weiterlesen >

Weitere Angriffe des russischen Militärs: Interview mit Aktivisten aus Kafranbel

von
Nach den Angriffen des russischen Militärs auf Talbiseh setzen die Bombardierungen sich in Kafranbel fort. Die weiter nördlich in der Provinz Idlib gelegene Stadt ist bekannt als kreatives Zentrum im Aufstand gegen Assad. Im aktuellen Interview mit lokalen Aktivisten zeigt sich, dass auch hier weder ISIS noch die Nusra-Front präsent sind. Es handelt sich, ähnlich... Weiterlesen >

Kulturzerstörung in Syrien – Gespräch mit Adopt a Revolution

von
Hunderttausende Tote und Verletzte, Millionen Flüchtlinge – das ist die bisherige Bilanz der jahrelangen Kämpfe in Syrien. Dass die kulturellen und historischen Güter Syriens ebenfalls der Zerstörung und Plünderung anheimfallen, ist dabei eine traurige Begleiterscheinung. Die Ermordung des führenden Archäologen von Palmyra durch den IS und die Zerstörung von Altertümern steht stellvertretend dafür. Zum Beitrag... Weiterlesen >

Demokratie mitten in der Zerstörung

von
Dieter Halbach sprach mit Julia Niksch über die Selbstorganisation der Zivilgesellschaft im syrischen Bürgerkrieg. Zum Beitrag von Dieter Halbach und Julia Niksch Weiterlesen >