logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Russland"

Den Frieden in Syrien können nur wir gewinnen

von
Den Frieden in Syrien können nur wir gewinnen Warum das Ende des »Islamischen Staates« und die Rückeroberung vieler Gebiete durch das syrische Regime keinen Frieden für das Land bedeuten. Eine Wortmeldung aus dem deutschen Exil von Ameenah Sawwan.  +++ Dieser Artikel stammt aus unserer neuen Zeitung +++ Ob auf Konferenzen, bei Veranstaltungen oder Presseterminen – seitdem ich aus Syrien vertrieben wurde und nach Deutschland floh, erzähle ich immer und... Weiterlesen >

Ghouta Update #2: Kein IS in Ost-Ghouta

von
Ghouta Update #2: Kein IS in Ost-Ghouta Trotz einer zusätzlichen Waffenruhe wurde Ost-Ghouta während der letzten Tage weiter beschossen. Russland behauptet derweil, die Terroristen des „Islamischen Staates“ zu bekämpfen – die sind dort aber gar nicht präsent. Die belagerten Vororte von Damaskus werden seit Monaten ausgehungert. UNICEF meldete nun, dass der Grad von Unterernährung bei den Kindern in Ost-Ghouta der höchste jemals... Weiterlesen >

Ghouta Update #1: Hungern in der Kornkammer

von
Ghouta Update #1: Hungern in der Kornkammer Die östlichen Damaszener Vororte, in denen ca. 400.000 Menschen leben, sind vollständig belagert und seit zehn Tagen schweren Luftangriffen ausgesetzt. Während die Versorgungslage sich immer weiter verschlechtert, übte Putin den Schulterschluss mit Assad und Erdogan. Seit zehn Tagen ist Ost-Ghouta, der belagerte Vorortgürtel vor den Toren der syrischen Hauptstadt Damaskus, schweren Luftangriffen durch Regierungstruppen ausgesetzt.... Weiterlesen >

Unter Beschuss

von
Unter Beschuss Mehrere Regionen Syriens wurden während der vergangene Woche das Ziel erbarmungsloser Luftangriffe. Auch drei Partnerorganisationen von Adopt a Revolution sind direkt betroffen. Dichter Staub liegt über dem kleinen Platz in Erbin, aufgeschleudert durch die Explosion der Fliegerbombe. Kurz darauf posten zwei unserer Partner ein trotziges Selfie auf Facebook: Sie haben überlebt. Wäre die Bombe zehn... Weiterlesen >

Kurz erklärt: Die türkische Intervention in Idlib

von
Kurz erklärt: Die türkische Intervention in Idlib Am Wochenende ist es zu einer weiteren Militärintervention gekommen. Türkische Truppen überschritten am Sonntagmorgen erneut die Grenze nach Syrien. Hier die wichtigsten Fakten. Wer sind die zentralen Akteure in der syrischen Provinz Idlib? Wichtigste Miliz in Idlib ist die dschihadistische Hai’at Tahrir al-Sham (HTS), die maßgeblich aus der ehemaligen Nusra-Front besteht. Die Nusra-Front, mittlerweile unbenannt... Weiterlesen >

Der Nepotismus, die Milizen und der Wiederaufbau

von
Der Nepotismus, die Milizen und der Wiederaufbau Der Wiederaufbau Syriens wird lange dauern und Unsummen verschlingen. Der syrisch-schweizerische Autor Joseph Daher wirft einen Blick auf die Hindernisse, welche dem Wiederaufbau im Weg stehen. Nicht selten haben sie ihren Ursprung in der Natur des Assad-Regimes. Zehn Tage lang fand Mitte August zum ersten Mal seit 2011 die Damascus International Trade Fair statt, um... Weiterlesen >

»Viele sehen die Zukunft von Rojava skeptisch«

von
»Viele sehen die Zukunft von Rojava skeptisch« Baran* ist gerade von einer längeren Reise durch Rojava, den mehrheitlich kurdischen Teil Nordsyriens, zurückgekehrt. Als langjähriger Freund von Adopt a Revolution schildert er hier seine Eindrücke von der Rückkehr in seine Heimatstädte und seine Einschätzungen zur aktuellen Situation in der selbstverwalteten Region.   Was war dein allgemeiner Eindruck von der Situation in Rojava? Generell... Weiterlesen >

Kurz erklärt: Die Sache mit den Deeskalationszonen

von
Kurz erklärt: Die Sache mit den Deeskalationszonen Vier Deeskalationszonen sollen die Gewalt in Syrien reduzieren und dann den politischen Prozess wiederbeleben. Doch ob dies gelingen wird, ist zu bezweifeln. Eine Einordnung. Unzählige lokale und landesweite Waffenstillstände wurden in den letzten Jahren in Syrien verkündet – ohne Ausnahme wurden sie alle gebrochen, oft nach nur wenigen Tagen oder Wochen. In der Regel krankten... Weiterlesen >

Warum die Straflosigkeit von Kriegsverbrechen uns alle angeht

von
Warum die Straflosigkeit von Kriegsverbrechen uns alle angeht Im Dezember 2016 hat die UN-Generalversammlung einen Mechanismus zur Untersuchung der in Syrien begangenen Kriegsverbrechen beschlossen. Das Ziel: Die Vorbereitung von Anklagen vor dem Internationalen Strafgerichtshof und anderen Gerichten. Doch die internationale Gemeinschaft agiert unentschlossen. 13 Millionen Dollar – so viel soll der Untersuchungsmechanismus „IIIM“ jährlich kosten. Im Kontext der Vereinten Nationen sind das Peanuts, wie... Weiterlesen >

»Die Ursachen der Aufstände von 2011 bestehen fort«

von
»Die Ursachen der Aufstände von 2011 bestehen fort« Joseph Daher ist syrisch-schweizerischer Aktivist und Autor. Er gehört der „Strömung der Revolutionären Linken“ an. Zuletzt erschien von ihm: „Hizbollah: The Political Economy of Lebanon’s Party of God“. Ein Gespräch über das stalinistische Erbe der Linken, Internationalismus, die Hizbollah und das, was von der syrischen Revolte bleibt. +++ Dieses Interview gehört zu unserer Serie „Syriens Linke – Gespräche über... Weiterlesen >

Presseschau: »Sie töten die Söhne der Armen, um die Korrupten an der Macht zu halten«

von
Presseschau: »Sie töten die Söhne der Armen, um die Korrupten an der Macht zu halten« Über Syriens neue Herren, den Kampf um die Seele des syrischen Fussballs und das Regime der Nusra-Front in Idlib. Berichterstattung aus den unter Kontrolle des Regimes und seiner Verbündeten stehenden Teilen Syriens ist eine gewaltige Herausforderung. Es bedeutet in einem Stasi-Staat zu arbeiten, in dem Reportern Aufpasser an die Seite gestellt werden, die einem auf... Weiterlesen >

Aufklärung statt Folklore

von
Aufklärung statt Folklore Das Veto Russlands gegen die Aufklärung des jüngsten Giftgasangriffs in Syrien ist ein Skandal. Es ist Zeit, sich darüber zu empören. Ein Kommentar von Adopt a Revolution, der am 14. April in der Onlineausgabe der taz erschien. Wieder hat Russland im Weltsicherheitsrat die unabhängige Untersuchung eines Giftgaseinsatzes in Syrien verhindert – wie schon nach dem... Weiterlesen >