logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Pro Asyl"

Über 1.000 Menschen „An der Seite der Braut“

von
Über 1.000 Menschen "An der Seite der Braut" Von 17. bis 22. Mai organisierte Adopt a Revolution in Kooperation mit Pro Asyl eine Film- und Veranstaltungstour mit dem Film „Io sto con la sposa“ („An der Seite der Braut“) zur europäischen Migrationspolitik und den Fluchthintergründen für SyrerInnen. Der Film, der die Reise von fünf syrischen Flüchtlingen durch die Festung Europas – verkleidet als... Weiterlesen >

„Der Himmel gehört allen, weg mit den Grenzen!“

von
„Der Himmel gehört allen, weg mit den Grenzen!“ Am vergangenen Sonntag begann die von Adopt a Revolution in Kooperation mit PRO ASYL durchgeführte Filmtour, die den Film „On the Bride’s Side“ (Io sto con la sposa) in 6 Städten aufführt. Das Interesse am Film war groß, ca. 400 Menschen waren ins Kreuzberger TAK am Moritzplatz gekommen. Die Berliner Vorführung wurde ergänzt durch eine... Weiterlesen >

Ziviler Ungehorsam gegen europäische Asylpolitik – Tour mit hoch dekoriertem Dokumentarfilm „Auf der Seite der Braut“

von
Pressemitteilung von PRO ASYL und Adopt a Revolution Ziviler Ungehorsam syrischer Aktivisten gegen europäische Asylpolitik – Tour mit hoch dekoriertem Dokumentarfilm „Auf der Seite der Braut“ Regisseure riskieren Strafverfahren / Mehr als ein Kinofilm: Aktivisten schmuggeln Flüchtlinge getarnt als Hochzeitgesellschaft quer durch Europa / Vorführungen und Diskussion mit syrischen Geflüchteten in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Bochum,... Weiterlesen >

„Ich war voll von Adrenalin“ – Interview mit Tasnim Fared

von
Verkleidet als Hochzeitsgesellschaft überqueren AktivistInnen mit fünf syrischen Flüchtlingen europäische Grenzen, die für SyrerInnen eigentlich unpassierbar sind. Auf der Suche nach einem besseren Leben reisen sie von Italien nach Schweden, immer begleitet von der Kamera. Entstanden ist dabei der Dokumentarfilm „Auf der Seite der Braut“, den Adopt a Revolution in Kooperation mit Pro Asyl von... Weiterlesen >

„Was wir getan haben, ist illegal, aber legitim“

von
"Was wir getan haben, ist illegal, aber legitim" Schutzsuchende aus Syrien, die auch in den Erstaufnahmestaaten weiter unter Not und Perspektivlosigkeit leiden, sehen sich mehr und mehr gezwungen, die gefährliche Flucht über das Mittelmeer nach Europa zu riskieren. Doch überleben sie die Überfahrt nach Italien, bleiben sie dort sich selbst überlassen, viele landen obdachlos auf der Straße. In andere EU-Staaten weiterziehen dürfen sie... Weiterlesen >

Das Märchen von den freien Wahlen – Presseschau 1. Juni 2014

von
Jim Muir berichtet für BBC News über die syrischen Flüchtlinge im Libanon sowie Jordanien, welche schon früher über ihren künftigen Präsidenten abstimmen können. Zum ersten Mal nach Jahrzehnten findet in Syrien eine Präsidentschaftswahl mit mehr als einem Kandidaten statt. Allerdings sind die beiden Konkurrenten von Assad wenig bekannt und kaum in der Lage, auf gleicher... Weiterlesen >

Bundesweiter Abschiebestopp bis März 2013 – Halbherzige Diskussion um Flüchtlinge in Deutschland

von
Die Bundesinnenminister haben den noch bis Mitte September geltenden Abschiebestopp für syrische Flüchtlinge in Deutschland um weitere sechs Monate verlängert. Das erklärte Martina Mauer vom Flüchtlingsrat Berlin. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sagte der „Welt“, Syrer und Syrerinnen bekämen in der Regel „einen einjährigen Aufenthaltstitel, der weiter verlängert werden kann“. Vergleicht man die aktuelle... Weiterlesen >