logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Manbij"

Raqqa nach dem IS. Und nun?

von
Raqqa nach dem IS. Und nun? Am 17. Oktober haben die Syrian Democratic Forces (SDF), ein von den USA unterstütztes kurdisch-arabisches Militärbündnis, den Sieg über den sogenannten „Islamischen Staat“ in dessen inoffizieller Hauptstadt Raqqa verkündet. Doch die Stadt liegt in Ruinen und was die Zukunft für ihre Bewohner bereithält, ist unklar. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. 134 Tage währte die Offensive... Weiterlesen >

Manbij: Die menschlichen Kosten des Antiterrorkrieges

von
Manbij: Die menschlichen Kosten des Antiterrorkrieges Mindestens 73 tote ZivilistInnen, darunter zahlreiche Frauen und Kinder. Das soll die Bilanz eines Luftangriffs der US-geführten Internationalen Koalition nördlich der syrischen Stadt Manbij sein. Seit Ende Mai währt die Offensive der kurdisch-arabischen Syrian Democratic Forces (SDF) auf die Stadt Manbij. Dabei werden die KämpferInnen von Luftangriffen der Internationalen Koalition unterstützt. Die Stadt ist unter Kontrolle... Weiterlesen >

Generalstreik gegen ISIS in Menbej

von
Mitte Mai geht nichts mehr in Menbej, neun von zehn Geschäften sind geschlossen, der öffentliche Verkehr steht weitgehend still. Die Stadt liegt 90 km östlich von Aleppo und wird seit ein paar Tagen von einem Generalstreik lahmgelegt. Dazu aufgerufen und den Streik vorbereitet hatten zivile Gruppen rund um das lokale Zentrum für Zivilgesellschaft, um gegen... Weiterlesen >

Der Versuch von Selbstorganisation – Das Zentrum für Zivilgesellschaft in Manbij

von
Im Norden von Syrien liegt das größere Städtchen Manbij. Sie gehört zu jenen Städten, aus denen sich die syrischen Regime-Streitkräfte im Juli 2012 zurückzogen. Die Kämpfe haben damit allerdings nicht aufgehört: ISIS, das Regime, die FSA bekriegen sich weiterhin erbittert. Doch das öffentliche Leben geht weiter. Seitdem dieses nicht mehr von der Assad-Regierung bestimmt wird,... Weiterlesen >

ISIS-Statement aus Manbij: Brutale Verfolgung ziviler AktivistInnen

von
Dschihadisten von ISIS („Islamischer Staat in Irak & Syrien) schreiben via Facebook AktivistInnen aus Manbij zur Fahndung aus und kündigt die Strafen für die angeblichen Vergehen an. Das Statement ist ein weiterer Belege dafür, dass die AktivistInnen aus Manbij sich von radikalen Islamisten abgrenzen, weil sie in deren Unterstützung keinen Weg zur Freiheit sehen. Wie... Weiterlesen >

Von Heavy Metal bis Manbij – Alternative Bewegungen in Syrien: Netzschau 9. Februar 2014

von
In einem Interview mit The Syrian Observer berichtet Yasser Munif über seine Beobachtungen und Erfahrungen der alternativen Verwaltungsstrukturen in der Stadt Manbij, welche im Gouvernorat Aleppo nur 30 Minuten von der türkischen Grenze entfernt liegt. Trotz des Mangels an Know-how und Finanzierung habe die Stadt viele Institutionen wieder aufbauen können. Die Situation ist durchaus eine... Weiterlesen >