logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Linke"

2. Teil: »Überlebt zu haben war reines Glück«

von
2. Teil: »Überlebt zu haben war reines Glück« Als die Revolution beginnt, sind sie gerade einmal um die 19 Jahre alt. Sie organisieren sich, streiten für ihre universellen Rechte – und müssen deshalb sterben oder fliehen. Die Geschichte einer Gruppe von jungen Damaszener Dissidenten. Al-Shabab al-Suri al-Thair (dt. „Syrische Revolutionäre Jugend“) war eine der progressiven Gruppen des syrischen Widerstands gegen die Diktatur. Als sie 2014... Weiterlesen >

1. Teil: »Viele Linke sehen nur die Großmächte, nicht die Menschen«

von
1. Teil: »Viele Linke sehen nur die Großmächte, nicht die Menschen« Als die Revolution beginnt, sind sie gerade einmal um die 19 Jahre alt. Sie organisieren sich, streiten für ihre universellen Rechte – und müssen deshalb fliehen oder sogar sterben. Die Geschichte einer Gruppe von jungen Damaszener Dissidenten. Al-Shabab al-Suri al-Thair (dt. „Syrische Revolutionäre Jugend“) war eine der progressiven Gruppen des syrischen Widerstands gegen die Diktatur. Als... Weiterlesen >

Linke Politik geht nicht von der Zuschauertribüne – Kommentar

von
Gastkommentar von Adopt a Revolution in der Zeitung „Neues Deutschland“ vom 08.09.2015 Die Menschen fliehen aus Syrien nicht wegen der Politik des Westens – sondern wegen der Verbrechen des Assad-Regimes. Ein Kommentar zum Positionspapier von Sarah Wagenknecht und Dietmar Bartsch So einfach kann es mensch sich machen – unter dem Titel »Solidarität und Hilfe für... Weiterlesen >

Pinter Preis für Samar Yazbek, Gerüchte um Qardaha, regionale Muskelspiele – Netzschau 10. Oktober

von
Heute scheinen erneut Rätselraten um verbale Muskelspiele und kolportierte Tatsachen die Nachrichten zu bestimmen. So berichtet SPIEGEL Online unter Berufung auf die NYT, 150 US-Militärexperten seien derzeit in Jordanien stationiert. Sie sollten Jordanien helfen, den syrischen Flüchtlingsstrom zu stemmen sowie im Ernstfall die chemischen Waffen in Syrien sichern. Eine Pufferzone zwischen Syrien und Jordanien werde... Weiterlesen >

Ein anderes Syrien ist möglich! – Veranstaltung in Berlin

von
Ein spannendes Podium zum Thema Syrien haben der Deutsche Friedensrat e.V. und die Rosa-Luxemburg-Stiftung zusammengestellt. Zum Thema „Ein anderes Syrien ist möglich!“ diskutieren am Dienstag Michel Kilo, Samir Aita, Fayez Sarah, Prof. Dr. Norman Paech und Wolfgang Gehrcke. Wir finden zwar das Panel auffällig männlich und im Altersdurchnitt unausgewogen, können die Veranstaltung aber trotzdem nur... Weiterlesen >

Auflösungserscheinungen des Regimes, Witzige Kritik: Adopt a Scharia – Netzschau 5. September

von
Stürzt Assad bald? So deutet jedenfalls Reuters die Zeichen: Das Regime finde nicht mehr genug Rekruten, Russland habe über eine Räumung des Mittelmeerstützpunkt Tartus nachgedacht und auch die Chinesen geben schlechte Prognosen ab. Wer sich schon alles vom Regime losgesagt hat, sieht man auf einer interaktiven Karte von Al Jazeera. Der Blogger Amjad of Arabia... Weiterlesen >

Kritik an der Freien Syrischen Armee und Linke, die Assad mögen – Netzschau 4. September

von
Heute haben wir erfahren, dass die Fraktion der Linken im Bundestag eine kleine Anfrage zum Thema Syrien gestellt hat. Darin fragt sie unter Punkt 29: „Wie bewertet die Bundesregierung die von Gruppen der deutschen Friedensbewegung mitgetragene Initiative „Adopt a Revolution“ (www.adoptrevolution.org), und in welcher Form wurden diese bzw. die von ihr unterstützten Lokalen Komitees bzw.... Weiterlesen >