logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Kurden"

Kurz erklärt: Die türkische Intervention gegen die Kurden in Syrien

von
Kurz erklärt: Die türkische Intervention gegen die Kurden in Syrien Die militärische Offensive der Türkei gegen die syrisch-kurdische Enklave Afrin hat begonnen. Was genau ist geschehen? Wer ist dran beteiligt und was für Folgen hat dieser Krieg? Ein Überblick über die Fakten. Wo liegt Afrin und wie war die Lage vor der Intervention? Afrin ist eine Region im Nordosten Syriens. Sie gehört zum Gouvernement Aleppo und... Weiterlesen >

Der PKK zum Trotz – Helft endlich den syrischen Kurden!

von
Der PKK zum Trotz - Helft endlich den syrischen Kurden! Die Türkei steht kurz vor dem Einmarsch in die kurdisch geprägten Gebiete in Syrien. Europa schweigt dazu und wiederholt mit seinem zögerlichen Agieren die Fehler der Vergangenheit. Warum sich die EU jetzt endlich einmischen muss. Unser Kommentar. Alles fängt in Tal Abyad so hoffnungsvoll an: Das Assad-Regime wird vertrieben, die lokale Bevölkerung wählt sich eine... Weiterlesen >

Kurz erklärt: Warum kämpft das syrische Regime in Hasakah gegen die kurdische YPG?

von
Kurz erklärt: Warum kämpft das syrische Regime in Hasakah gegen die kurdische YPG? Vor einigen Tagen bombardierte das syrische Regime in Hasakah erstmals seit Beginn des Konflikts das kurdisch-kontrollierte Territorium im Norden des Landes. Seitdem halten die Kämpfe am Boden an. Weshalb es dazu kam und warum die Fronten des Konflikts weit komplizierter sind als „Regime gegen Kurden“. Wer kämpft? Die Kämpfe sind Ende letzter Woche zwischen den... Weiterlesen >

Fragen und Antworten zur Eskalation in der Türkei

von
Nach einem Selbstmordanschlag im türkischen Suruç, nur wenige Kilometer von Kobani entfernt, hat der konservative türkische Präsident Erdoğan angekündigt, die Türkei würde nun mit militärischen Mitteln gegen ISIS in Syrien vorgehen. Über ein Jahr lang duldete die Türkei, dass der „Islamische Staat“ Städte und Orte jenseits der über 900 km langen Grenze nach Syrien kontrollierte... Weiterlesen >

Hoffnung auf Zukunft – Das Jagarkhwin Center im umkämpften Tell Tamer

von
Das Jagarkhwin Center ist eines der Zentren für Zivilgesellschaft in Syrien, welches von Adopt a Revolution unterstützt wird. Inmitten von Krieg und Zerstörung schaffen diese einen Raum zur Gestaltung einer zukünftigen friedlichen und demokratischen Gesellschaft und bieten einen Hoffnungsschimmer für die zivile Bevölkerung. Die Stadt Tell Tamer liegt zwischen der türkischen und irakischen Grenze am Fluss Chabur, nicht weit... Weiterlesen >

Der Kampf um Kobane: Ein Beispiel selektiver Solidarität – Gastbeitrag

von
Die Nutzung dieses Beitrags erfolgt mit freundlicher Genehmigung durch „Die Störenfriedas„ Der heroische Widerstand der Menschen in Kobane gegen das Gemetzel der Daesh (ISIS)–Faschisten seit Mitte September hat zu einer Welle der internationalen Solidarität geführt. Eine Vielzahl von Artikeln und Statements wurde geschrieben und es wurden Proteste in zahlreichen Städten auf der ganzen Welt abgehalten.... Weiterlesen >

Kobani, Türkei, Syrien & die USA – Presseschau vom 14.10.2014

von
Omnipräsent in den Medien ist in diesen Tagen die Schlacht um die nordsyrische, kurdisch-dominierte Stadt Kobani (im Arabischen Ain al-Arab), die an Kämpfer des Islamischen Staates (IS) zu fallen droht. Es erscheint unverständlich, dass das Militär des NATO-Mitgliedsstaates Türkei nicht eingreift, obwohl es die Kämpfe aufgrund der Grenznähe Kobanis hautnah mitverfolgen kann. Die Türkei macht... Weiterlesen >

Widerstand gegen den Islamischen Staat – Presseschau vom 11.08.2014

von
Der Terror der Organisation „Islamischer Staat“ (IS, zuvor ISIS), der sich in den letzten Monaten über große Teile von Syrien und Irak ausgeweitet hat, befindet sich mit der Tragödie der Jesiden auf einem neuen Höhepunkt. Von den IS-Milizen als Teufelsanbeter und vom-Glauben-Abgefallene verfolgt, haben sich tausende Menschen der irakischen Minderheit auf das nordirakische Sinjar-Gebirge geflüchtet,... Weiterlesen >

Bildung in Zeiten des Krieges – Ein Bericht über UKSS

von
Entlang der türkischen Grenze im Norden Syriens erstreckt sich das kurdische Gebiet. Zwar sind vor allem Kurden hier ansäßig, aber auch viele andere religiöse und ethnische Gruppen bestreiten ihr Leben in dem Landstrich. Dieser Teil Syriens verwaltet sich zur Zeit relativ gut selbst und kann im Gegensatz zu anderen Bereichen fast als stabil bezeichnet werden.... Weiterlesen >

ISIS in Raqqa, die Zukunft Assads & Kurdistans – Presseschau vom 30. Dezember 2013

von
Chris Looney beleuchtet für Joshua Landis die Situation in Raqqa, einer Stadt im Nordosten Syriens, wo seit Mai 2013 der Al-Qaida-Ableger „Islamischer Staat im Irak und der Levante“ (ISIS) mit einer Mischung aus Repression und Abschottung regiert. Raqqa blieb zu Anfang des Aufstandes ruhig, während die Einwohnerzahl durch Flüchtlingsströme von 240.000 auf eine Million anwuchs.... Weiterlesen >

Die Zeitschrift „Bahar“: Die Stimme der Kurden in den befreiten syrischen Gebieten

von
Sie ist die erste revolutionäre, freie, unabhängige Jugendzeitschrift der syrischen Revolution in den kurdischen Gebieten. Sie wird sowohl auf Arabisch („Rabee“) als auch auf Kurdisch („Bahar“) verfasst. Der kurdische wie auch der arabische Name der Zeitschrift bedeuten auf Deutsch „Frühling“. Wieso „Bahar – Rabee“? Hiermit begleiten wir die syrische Revolution medial wie auch ideologisch. Wir... Weiterlesen >

Weiterbildung trotz widriger Umstände selbermachen – Bericht der StudentInnen

von
Weiterbildung trotz widriger Umstände selbermachen - Bericht der StudentInnen Bericht der Union kurdischer Studierender in Syrien (UKSS) Die Union der kurdischen Studierenden in Syrien (UKSS) ist ein freiwilliger Zusammenschluss kurdischer StudentInnen, die an einer syrischen Universität oder Fachhochschulen immatrikuliert sind. Die UKSS sieht sich als Interessenvertretung der kurdischen Studierenden, aber auch als ein Bestandteil der großen studentischen Bewegung in Syrien. Ihr oberstes Ziel ist... Weiterlesen >