logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Hungerblockaden"

Hunger als Waffe – eine Kriegsstrategie in Syrien

von
Madaya ist aktuell nur das jüngste Beispiel. Bereits seit mehreren Jahren setzt das Assad-Regime Hunger als Waffe ein. Ganze Stadtteile oder Städte werden belagert, was insbesondere im Winter dazu führt, dass Menschen an Mangelernährung oder extrem geschwächt an einfachen Krankheiten sterben. In mehreren Resolutionen hat der UN-Sicherheitsrat die Belagerung von ZivilistInnen in Syrien bereits verurteilt... Weiterlesen >

Hungerblockaden und Waffenstillstände – Vier Jahre Belagerung in Moadamieh

von
Hungerblockaden und Waffenstillstände - Vier Jahre Belagerung in Moadamieh „Kniet nieder oder hungert.“ Dieses Grafitti hatten Assad-Soldaten bereits vor drei Jahren an ihren Kontrollstellen rund um das belagerte Moadamieh geschrieben. Noch immer lebt knapp die Hälfte von ursprünglich 100.000 EinwohnerInnen in der Stadt in den westlichen Außenbezirken von Damaskus. Im August 2013 war sie Ziel des Giftgas-Einsatzes – und bereits seit vier Jahren wird... Weiterlesen >