logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Gerechtigkeit"

»Gerechtigkeit ist lebensnotwendig«

von
»Gerechtigkeit ist lebensnotwendig« Zehntausende Menschen starben bereits in syrischen Gefängnissen durch Folter, Exekutionen oder unmenschliche Haftbedingungen. Und die Grausamkeiten dauern unvermindert an. Der Anwalt Anwar al-Bunni versucht die Täter von Deutschland aus zur Rechenschaft zu ziehen. Grundlage dafür ist das Weltrechtsprinzip. Es ermöglicht, die Verantwortlichen schwerer Verbrechen in Deutschland vor Gericht zu stellen.  +++ Dieser Artikel stammt aus unserer neuen Zeitung +++ Sie... Weiterlesen >

Presseschau: »Sie töten die Söhne der Armen, um die Korrupten an der Macht zu halten«

von
Presseschau: »Sie töten die Söhne der Armen, um die Korrupten an der Macht zu halten« Über Syriens neue Herren, den Kampf um die Seele des syrischen Fussballs und das Regime der Nusra-Front in Idlib. Berichterstattung aus den unter Kontrolle des Regimes und seiner Verbündeten stehenden Teilen Syriens ist eine gewaltige Herausforderung. Es bedeutet in einem Stasi-Staat zu arbeiten, in dem Reportern Aufpasser an die Seite gestellt werden, die einem auf... Weiterlesen >

„Kein Recht wird sterben, solange es jemanden gibt, der es einfordert.“

von
„Kein Recht wird sterben, solange es jemanden gibt, der es einfordert.“ Im dritten Interview erzählt Manal aus Amuda, warum sie weitermacht und was ihr in den letzten fünf Jahren wiederfahren ist. Wir zeigen auf der Kulturellen Landpartie im Wendland die Ausstellung „Wir bleiben trotzdem!“ SyrerInnen erzählen von 5 Jahren zivilem Aufstand. Noch bis zum 16. Mai 2016 kann die Ausstellung in Klein Witzeetze am Wunderpunkt 6... Weiterlesen >

Mit Tinte und Papier für ein besseres Leben – Bericht der StudentInnen

von
Mit Tinte und Papier für ein besseres Leben - Bericht der StudentInnen Zusammenfassung der Aktivitäten der AktivistInnen von unserem Partnernetzwerk der Union Freier Syrischer StudentInnen (UFSS) in den Provinzen Damaskus, Daraa, Al Hasaka und Hamah. Kurz vor Beginn des neuen Semesters ist klar, dass es kaum noch Unterricht an den Hochschulen geben wird, weil die Lage zu aufgeheizt ist. Trotzdem wollen die Studierenden ihre Organisation nutzen, um... Weiterlesen >