logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Assad-Regime"

„Alles was uns noch fehlte, war eine Statue von Hafez“

von
„Alles was uns noch fehlte, war eine Statue von Hafez" In Daraa, wo vor acht Jahren der Aufstand gegen Assad begann, demonstrierten am Wochenende Hunderte Menschen gegen das Regime – unter anderem wegen einer Bronzestatue. In den vergangenen Tagen gingen in Daraa mehrmals Menschen gegen das Assad-Regime auf die Straße, unter anderem wegen Luftangriffen in Idlib. Insbesondere entzündeten sich die Proteste aber an einer Statue:... Weiterlesen >

Veranstaltungstipp: #SudanUprising und Syrische Revolution – Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Lessons Learnt

von
Veranstaltungstipp:  #SudanUprising und Syrische Revolution - Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Lessons Learnt Seit Dezember protestieren im Sudan Tausende gegen die Diktatur Omar al-Bashirs. Vor allem SyrerInnen sehen sich an die Anfänge der syrischen Revolution erinnert. Am 15. März – dem Jahrestag der syrischen Revolution – diskutieren sudanesische und syrische AktivistInnen in Berlin über Unterschiede, Gemeinsamkeiten und transnationale Solidarität. Die seit Wochen andauernden Proteste im Sudan sind den... Weiterlesen >

Studie: »Geplanter Wiederaufbau Syriens zementiert Vertreibungspolitik«

von
Studie: »Geplanter Wiederaufbau Syriens zementiert Vertreibungspolitik« Studie warnt vor Wiederaufbauhilfen für Syrien unter Assad / Wiederaufbauhilfen drohen Diktatur und Nepotismus zu stärken / Wiederaufbau setzt Frieden voraus und muss Geschädigten zugute kommen Berlin, 14. Dezember 2018. Im Lauf des seit fast acht Jahren anhaltenden Konflikts in Syrien wurden bisher ein Viertel aller Wohngebäude und die Hälfte aller Krankenhäuser zerstört. Etwa zwei... Weiterlesen >

»Ich werde niemals schweigen!«

von
»Ich werde niemals schweigen!« Ihr Mann und ihr Sohn gelten seit sechs Jahren als verschwunden, doch in Europa scheinen sich viele damit abfinden zu wollen, dass die Diktatur in Syrien weiterbesteht – deshalb will Fadwa Mahmoud von den „Families for Freedom“ zu den Verbrechen in Syrien nicht schweigen. Ein Beitrag aus unserer neuen Zeitung. An einem Nachmittag im September... Weiterlesen >

Fünf Jahre nach dem Giftgasangriff auf Ghouta: Keine Gerechtigkeit für die Opfer

von
Fünf Jahre nach dem Giftgasangriff auf Ghouta: Keine Gerechtigkeit für die Opfer „Als ich die Kinder und alten Menschen vor mir hatte, die alle keine Schuld trugen, aber innerhalb von Sekunden erstickten, kam das Gefühl dazu, dass alle humanistischen Prinzipien der Welt verraten wurden.“ Mit diesen Zeilen erinnerte sich Abdulsattar letztes Jahr an die Giftgasangriffe auf das belagerte Ost-Ghouta vom 21. August 2013. Abd war Augenzeuge des... Weiterlesen >

PM: Grenzschließungen verschärfen humanitäre Katastrophe in Syrien

von
PM: Grenzschließungen verschärfen humanitäre Katastrophe in Syrien Syrien: 270.000 Flüchtlinge stauen sich vor abgeriegelter Grenze / Regime-Offensive auf Daraa provoziert Massenflucht / PartnerInnen von Adopt a Revolution berichten von vor Ort von katastrophaler Situation Berlin, 6. Juli 2018. Nahe der jordanischen Grenze versuchen sich Zehntausende Menschen aus der südsyrischen Provinz Daraa verzweifelt vor der Offensive des Assad-Regimes in Sicherheit zu bringen. Nach... Weiterlesen >

Blockade der Angst durchbrechen

von
Blockade der Angst durchbrechen Sie werden von Flugzeugen des Assad-Regimes und der russischen Luftwaffe bombardiert und zugleich von radikalislamistischen Kämpfern bedroht – und geben dennoch nicht auf: In Atareb trotzen Aktivisten des zivilgesellschaftlichen Zentrums Diktatur und Terror. Ein Interview mit Mohammed Shkrady, einem der Aktivisten. +++ Dieser Artikel stammt aus der jüngsten Ausgabe der Adopt a Revolution-Zeitung +++ Die... Weiterlesen >

Die Armee der Zerstrittenheit

von
Die Armee der Zerstrittenheit „Spaltet euch! Auch wenn ihr nur zwei Kämpfer seid“, ätzen syrische Aktivisten in einem satirischen Statement. Bente Scheller, Syrien-Expertin und Büroleiterin der Heinrich-Böll-Stifung in Beirut, nimmt das zum Anlass, um die „Teile und Herrsche“-Politik des syrischen Regimes zu beleuchten. Als 2003 die iranische Anwältin Shirin Ebadi mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde, trank ich gerade Tee mit einem... Weiterlesen >

Daraya: „Brotkrümel ändern die Realität nicht“

von
Daraya: "Brotkrümel ändern die Realität nicht" Vor zehn Tagen erreichte erstmals ein Hilfskonvoi das belagerte Daraya. Doch nun wird die Stadt wieder mit Bomben eingedeckt und die Nahrungshilfen reichen nicht. Erst kamen die Lebensmittel, dann die syrische Luftwaffe. Weit über 300 Fassbomben hat Hossam, ein Medienaktivist, in den letzten zehn Tagen in Daraya gezählt. In der Nacht zum 10. Juli hatte... Weiterlesen >

Spendenaufruf Syrien: Die Zivilgesellschaft lebt auch ohne Feuerpause

von
Spendenaufruf Syrien: Die Zivilgesellschaft lebt auch ohne Feuerpause Mit dem Zerbrechen der Waffenruhe nimmt das Grauen in Syrien wieder zu. Doch das zwingt uns nicht zur Untätigkeit. Denn zivile AktivistInnen leisten weiterhin Widerstand gegen Diktatur und Terror. Helfen Sie mit, ihre zivilen Projekte für Demokratie und Freiheit zu ermöglichen! Die Waffenruhe in Syrien ist Geschichte. Fassbomben und Bombardement nehmen wieder zu, Mord und... Weiterlesen >

Syrian Visions: Die Podiumsdiskussion als Video

von
Syrian Visions: Die Podiumsdiskussion als Video Am 12. Mai veranstaltete Adopt a Revolution im Heimathafen Neukölln eine Podiumsdiskussion zwischen den renommierten Journalisten Mazen Darwish und Nicolas Hénin. Hier können Sie eine Videoaufzeichnung des Gesprächs sehen! Was bleibt von den ursprünglichen Ideen der Revolution, mehr als fünf Jahre nach Beginn der Aufstände? Wie geht die Zivilgesellschaft mit dem Krieg im Land um?... Weiterlesen >

Zum Muttertag: Ein besonderer Dank an syrische Mütter

von
Zum Muttertag: Ein besonderer Dank an syrische Mütter Anlässlich des Muttertags, der im Nahen Osten am 21. März gefeiert wird, denkt Ameenah A. Sawan an den ersten Muttertag während des Syrischen Aufstands zurück – eine bittersüße Erinnerung an Momente voller Freude, Angst und Trauer. Sie wünscht allen syrischen Müttern Kraft, die während der letzten fünf Jahre unvorstellbares Leid ertragen mussten. Die arabische Welt... Weiterlesen >