logo
Adopt a Revolution
Posts tagged "Adopt a Revolution"

Jahresbericht 2016: Lackmustest für unsere Menschlichkeit

von
Jahresbericht 2016: Lackmustest für unsere Menschlichkeit 27 lokale Projekte der Zivilgesellschaft für Menschenrechte, Demokratie und Gerechtigkeit konnte Adopt a Revolution dank Ihrer Beiträge 2016 unterstützen. Lesen Sie unseren neu erschienenen Rück- und Ausblick 2016/17! Eigentlich will ich keine Nachrichten aus Syrien mehr lesen, keine Fotos und Videos mehr sehen. Zwar kann ich alle verstehen, die sich von Syrien frustriert abwenden, in... Weiterlesen >

Aleppo, das umkämpfte Symbol

von
Der Kampf um Aleppo steht möglicherweise vor einer Entscheidung. Assads Truppen haben die Nachschublinie der Rebellen gekappt. Zum Beitrag von Beate Seel Weiterlesen >

Jahresbericht 2015: Schrecken und Hoffnung

von
Jahresbericht 2015: Schrecken und Hoffnung Syrienweit 28 lokale Projekte der Zivilgesellschaft für Menschenrechte, Demokratie und ein Ende von Gewalt – diese Arbeit konnte Adopt a Revolution dank Ihrer Beiträge 2015 leisten. Lesen Sie jetzt unseren frisch erschienenen Jahresbericht! Der Syrienkonflikt – eine der verheerendsten Tragödien unserer Zeit. Die Vereinten Nationen sprechen von der schlimmsten humanitären Krise seit dem Zweiten Weltkrieg.... Weiterlesen >

In eigener Sache: Büro gesucht in Berlin

von
In eigener Sache: Büro gesucht in Berlin Das Team von Adopt a Revolution wächst: wir haben neue engagierte KollegInnen! Aber leider platzt jetzt unser Büro aus allen Nähten. Deshalb brauchen wir ein neues, größeres Büro – können Sie uns helfen? Wir freuen uns über jeden Hinweis! Das suchen wir: Lage: Idealerweise in Kreuzberg oder Neukölln. Ob dort oder anderswo in Berlin: Wichtig... Weiterlesen >

Die vergessene Revolution

von
Die Organisation „Adopt a Revolution“ unterstützt Widerstandsbewegungen, die weiterhin in Syrien für eine Demokratisierung kämpfen. Zum Beitrag von Annika Glunz Weiterlesen >

Pseudo-Pazifismus?

von
Elias Perabo im Gespräch mit Ute Welty Zum Beitrag   Weiterlesen >

Diskussionsrunde mit Hannah Wettig

von
Hannah Wettig ist überzeugt: Die Revolutionsbewegung ist trotz des Krieges im Nahen Osten tief in den Köpfen der Zivilgesellschaft verankert. Es könne aber noch sehr lange dauern, bis sie sich durchsetzt. Über den Krieg und die Lage in Syrien referierte die Nahostexpertin in Göttingen. Zum Beitrag Weiterlesen >

Rebellen: Russland verletzt Waffenruhe

von
Syriens Armee und Russland sollen die Rebellen trotz Waffenruhe angegriffen haben. Moskau wiegelt ab. Die UN befürchtet eine Hungerkatastrophe und will neue Hilfslieferungen starten. Zum Beitrag von Christoph Borgans Weiterlesen >

„Letzter Strohhalm“

von
An der in München verabredeten Waffenruhe in Syrien binnen einer Woche gibt es große Zweifel. Elias Perabo, Initiator der Organisation „Adopt a Revolution“, sieht die Vereinbarung zwiespältig. Nur eine sofortige humanitäre Hilfe für die Menschen in belagerten Städten könne den Grundstock für eine Feuerpause legen. Zum Interview mit Elias Perabo Weiterlesen >

Experten analysieren Waffenruhe in Syrien

von
„Es wird sich nichts ändern“ Die Meldung sorgte für Furore: Waffenruhe in Syrien! Doch was sofort als „Hoffnungsschimmer“ gepriesen wurde, ist eher ein fauler Deal. Zum Beitrag von Antje Schippmann Weiterlesen >

Pseudopazifisten

von
Mit ihrer einseitigen Kritik an westlichen Interventionen macht sich die Friedensbewegung unglaubwürdig. Ein Beitrag von Elias Perabo Weiterlesen >

Belagerung von Madaja ist ein Verbrechen

von
Im syrischen Madaja sind rund 40.000 Menschen eingesperrt. Sie bekommen seit Moenaten keine Lebensmittel. Der Leipziger Verein Adopt-A-Revolution engagiert sich vor Ort. Zum Beitrag Weiterlesen >