Mitte März 2011 war eine Zeitenwende für Syrien: Nach jahrzehntelanger Unterdrückung forderten Hunderttausende im ganzen Land Freiheit, Demokratie und Würde. Die Assad-Diktatur eskalierte die Gewalt – mittlerweile liegt das Land in Trümmern, Dschihadisten unterdrücken die Bevölkerung. Wir haben AktivistInnen der ersten Stunde gefragt: Ist der Jahrestag des Aufstands ein Grund zu feiern? Lesen Sie Stimmen... Weiterlesen >