Kurzdoku | Die Schule Nr. 3: Abdulsattars Einsatz für das Menschenrecht auf Bildung

Die freien Schulen im Damaszener Vorort Erbin waren gegründet worden, um der islamistischen Agitation etwas entgegenzusetzen. Im Frühjahr dieses Jahres wurde eine von ihnen von einem russischen Luftangriff zerstört. Dutzende Menschen wurden getötet, die Aktivisten kurz darauf vertrieben. Ein filmischer Rückblick.