In dem Dokumentarfilm „Auf der Seite der Braut“ reisen syrische Flüchtlinge als Hochzeitsgesellschaft getarnt quer durch Europa bis nach Schweden. Der Film setzt ein deutliches Zeichen gegen die Flüchtlingspolitik der EU. Zurzeit tourt der Film durch Deutschland.

Zum Interview mit Ferdinand Dürr