logo
Adopt a Revolution
Pressemitteilung

Sechster Jahrestag des zivilen Aufstands gegen die Assad-Diktatur: Was ist geblieben?

von
Sechster Jahrestag des zivilen Aufstands gegen die Assad-Diktatur: Was ist geblieben? Aktuelle Broschüre bietet Einblick in Zustand der Zivilgesellschaft in Syrien / Beeindruckende Breite an zivilem Engagement trotz Krieg, Terror und gezielter Angriffe / Vermittlung von Kontakten zu zivilen Initiativen in Syrien 13. März 2017. Am 15. März jährt sich der Beginn des Aufstands gegen das Assad-Regime zum sechsten Mal. „Syrien“ steht längst für einen brutalen Bürgerkrieg... Weiterlesen >

Pressemitteilung: „Keine Weihnachtsferien ohne Frieden in Aleppo“

von
Pressemitteilung: „Keine Weihnachtsferien ohne Frieden in Aleppo“ Der Bundestag darf die Tragödie von Aleppo nicht ignorieren / Forderung nach Bundestagsentschluss noch vor der Weihnachtspause / Kundgebung vor dem Reichstagsgebäude am Freitag um 12 Uhr Berlin, 15. Dezember 2016. Während das Morden in Syrien anhält, bereiten sich die Abgeordneten des Bundestags bereits auf die Weihnachtsferien vor – ohne sich ausführlicher mit der aktuellen... Weiterlesen >

Mahnwache Russische Botschaft – Waffenstillstand in Syrien jetzt #Aleppo is Burning

von
Mahnwache Russische Botschaft - Waffenstillstand in Syrien jetzt #Aleppo is Burning PRESSEEINLADUNG Berlin, 2. Mai 2016. Die Lage in Aleppo/Syrien hat sich am Wochenende dramatisch zugespitzt. Allein am Samstag kam es zu über 30 Luftangriffen auf die Stadt – zehntausende Menschen fliehen vor den Bomben. Russland weigert sich einem Waffenstillstand für Aleppo zuzustimmen, der jedoch Grundvoraussetzung für eine Fortführung des Friedensprozesses ist. Aus diesem Grunde wird... Weiterlesen >

Veranstaltungshinweis: Syrian Visions am 12. Mai im Heimathafen Neukölln

von
Veranstaltungshinweis: Syrian Visions am 12. Mai im Heimathafen Neukölln Fünf Jahre syrischer Aufstand Diskussion: „Gefangenschaft in Syrien“ Gespräch zwischen Nicolas Hénin, ehemalige Geisel des „Islamischen Staats“, und Mazen Darwish, ehemaliger Häftling des Assad-Regimes / Hochrangige Prodiumsdiskussion eingebettet in ein künstlerisches Programm / Perspektiven der Zivilgesellschaft jenseits medialer Stereotype Was?: Syrian Visions – Insights Into A Forgotten Revolution – Kurzfilme, Konzert und Diskussion Wann?: Donnerstag,... Weiterlesen >

Syrien in der Waffenruhe: Rückkehr zu zivilem Aufstand

von
Brüchige Waffenruhe in Syrien ermöglicht landesweit Demonstrationen / Ziviler Aufstand zum 5. Jahrestag wieder sichtbar / Genf-Verhandlungen müssen Bedingungen für aktive Rolle der Zivilgesellschaft herstellen Berlin/Damaskus, 14. März 2016. Zu Beginn der Syrien-Friedensverhandlungen in Genf leben die zivilen Proteste in dem Land wieder auf. Angesichts der zwar brüchigen, aber immerhin seit Ende Februar anhaltenden Waffenruhe... Weiterlesen >

Pressemitteilung: Syrien-Konferenz – Überleben und Hoffnung

von
Sofortiges Ende der Hungerblockaden gefordert/ Einschätzungen von Partnerorganisationen aus Syrien zu Friedensgesprächen / Blog zur Konferenz mit Stimmen aus der syrischen Zivilgesellschaft Berlin/Damaskus, Die bevorstehenden Friedensverhandlungen werfen in Syrien ihre Schatten voraus: „Nicht Verhandlungen, sondern die Sorge um das tägliche Überleben prägt die Meinung vieler Menschen in Syrien“, so Elias Perabo, Geschäftsführer von Adopt a... Weiterlesen >

Bundeswehr in Syrien: Hilflosigkeit statt Politik

von
Scharfe Kritik am Bundestagsbeschluss / Zivile syrische Aktivsten: „Nicht noch mehr Bomben!“ / Kampf gegen Dschihadisten erfordert Schutz von ZivilistInnen – überall in Syrien Berlin, 04. Dezember 2015. Scharfe Kritik übt Adopt a Revolution an der bevorstehenden Entscheidung des Bundestags zum Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte „zur Verhütung und Unterbindung terroristischer Handlungen durch die Terrororganisation IS“... Weiterlesen >

Umfrage: Mehrheit syrischer Flüchtlinge flieht vor Assad-Regime, nicht vor Islamischem Staat (IS)

von
Erste umfangreiche Befragung syrischer Flüchtlinge in Deutschland zeigt Wunsch, zurückzukehren, jedoch nicht unter Assad / Vertriebene sehen Flugverbotszone als Möglichkeit, Vertreibung zu reduzieren Berlin, 07. Oktober 2015. Der Hauptgrund für die Flucht nach Deutschland ist die Gewalt der Regierung von Bashar al-Assad, so eine Umfrage unter syrischen Flüchtlingen in Deutschland. Die Ergebnisse dieser ersten umfangreichen... Weiterlesen >

Russischer Luftangriff in Syrien trifft nicht den ‚Islamischen Staat‘

von
Russlands Luftangriff in Syrien: Kein Krieg gegen Terror, sondern Bomben für das Assad-Regime Projektpartner berichtet direkt aus von russischen Luftangriffen betroffenem Ort Talbiseh / Luftangriffe richten sich gegen Orte, in denen es keine Stellungen des ‚Islamischen Staats‘ gibt / Nach russischem Luftangriff folgt Bombardement des Assad-Regimes / Ständiger Kontakt zu Partner vor Ort Berlin/Homs, 01.... Weiterlesen >

Adopt a Revolution erhält Internationalen Bremer Friedenspreis 2015

von
Auszeichnung für Arbeit mit unbewaffneten Gruppen in Syrien / Adopt a Revolution sieht Bestätigung für zivilgesellschaftliche Unterstützung / Preisverleihung am 27. November in Bremen Leipzig/Bremen, 18. September 2015. Die deutsch-syrische Organisation Adopt a Revolution erhält den Internationalen Bremer Friedenspreis 2015. In der Kategorie „Beispielhafte Initiative“ zeichnet der Preis den Einsatz der Solidaritätsinitiative für die syrische... Weiterlesen >

Syrische Revolution auf dem Weg nach Deutschland

von
Mitarbeiter von Adopt a Revolution begleiten Flüchtlingsmarsch durch Ungarn nach Deutschland / Viele prägende Aktivisten der syrischen Revolution fliehen nach Europa / Flüchtlingshilfe muss auch bedeuten, endlich Fluchtursachen in Syrien zu bekämpfen Budapest/Wien, 07.09.2015. Mit einem Marsch Richtung Österreich lösten tausende Vertriebene  am vergangenen Wochenende eine Wende in der europäischen Migrationspolitik aus. MitarbeiterInnen von Adopt... Weiterlesen >

Journalist Mazen Darwish aus Haft entlassen

von
Journalist Mazen Darwish aus Haft entlassen Zeuge der Gewalt des Assad-Regimes nach 3,5 Jahren aus syrischer Haft entlassen / Bekanntem Aktivisten für Meinungsfreiheit droht weiter Verurteilung / 200.000 weitere Menschen in Syrien in unbegründeter Haft Berlin/Damaskus, 11. August 2015. Der bekannte syrische Anwalt und Journalist Mazen Darwish wurde gestern überraschend aus der Haft des Assad-Regimes entlassen. Der Leiter des „Syrischen Zentrums... Weiterlesen >