logo
Adopt a Revolution
Aktueller Kommentar

Statt vor Gericht zu landen, sitzen unsere Monster am Verhandlungstisch

von
Statt vor Gericht zu landen, sitzen unsere Monster am Verhandlungstisch Ein neuer Bericht von Amnesty International dokumentiert die Zustände im berüchtigten syrischen Foltergefängnis Saidnaya. Bis zu 13.000 Menschen könnten dort zwischen 2011 und 2015 exekutiert worden sein. Ein Kommentar von Karam Nachar. Ich war sechs oder sieben, als ich meine erste Gefängnisgeschichte hörte. Sie handelte von einem Mann, der in den späten siebziger Jahren in... Weiterlesen >

Freiheit oder Tyrannei

von
Freiheit oder Tyrannei Syrien heute – das sind apokalyptische Bilder, ein gescheiterter Aufstand und das Comeback autoritärer Führer wie Putin, Erdogan und Trump. Was tun? Die Antwort kann nur sein: Solidarität mit jenen, die für Selbstbestimmung streiten. +++ Dieser Artikel stammt aus unserer neuen Zeitung +++ Von Tunesien aus verbreitete sich der arabische Frühling wie ein Lauffeuer: Ob... Weiterlesen >

Lasst endlich Syrerinnen und Syrer zu Wort kommen!

von
Lasst endlich Syrerinnen und Syrer zu Wort kommen! Tag für Tag wird im Öffentlich-Rechtlichen über Syrien gesprochen – nur mit Syrerinnen und Syrern spricht man dort selten. Am eindrücklichsten demonstrieren dies die Talkrunden von Illner, Will und Co. Warum kommen nicht endlich SyrerInnen zu Wort – statt vermeintlicher ExpertInnen, deutscher PolitikerInnen, Ex-Botschaftern und Militärs? Hunderttausende Syrerinnen und Syrer leben mittlerweile in Deutschland. Darunter... Weiterlesen >

Die türkische Militärintervention verstärkt die Spaltung Syriens

von
Die türkische Militärintervention verstärkt die Spaltung Syriens Der türkische Einmarsch in Syrien ist falsch, seine Konsequenzen womöglich fatal. Ein Kommentar. Nun ist also auch die Türkei offiziell mit Truppen und Kriegsgerät in Syrien einmarschiert. Als seien russische Armee, iranische Truppen, schiitisch-islamistische Milizen aus Afghanistan, Irak und dem Libanon, ein gutes Dutzend Länder, die an der US-geführten Internationalen Koalition gegen ISIS beteiligt sind... Weiterlesen >

Feuerpause in Syrien: Diesem Frieden ist nicht zu trauen

von
Feuerpause in Syrien: Diesem Frieden ist nicht zu trauen Anlässlich des Ende des Fastenmonats Ramadan ruft sie syrische Armee in Syrien einseitig eine dreitägige Feuerpause aus. Doch während AktivistInnen in der Vergangenheit vor allem ein Ende der Angriffe des Regimes verlangt haben, bedeutet diese Feuerpause inzwischen längst nicht mehr, dass es eine Pause in der kriegerischen Auseinandersetzung gibt. Ein Kommentar. Es scheint, als könnte... Weiterlesen >

Der Kampf gegen den Terror fällt aus

von
Der Kampf gegen den Terror fällt aus Eine militärische Strategie gegen den »Islamischen Staat« ist notwendig. Sich allein darauf zu konzentrieren, blendet allerdings die Situation der Menschen in Syrien aus. Das Land braucht nicht noch mehr Bomben, sondern weniger. Eine Analyse in drei Thesen. . Erste These: Eine militärische Strategie gegen den »Islamischen Staat« (IS) ist notwendig. Was ist verkehrt an der... Weiterlesen >

Nachruf auf den syrischen Aktivisten Naji Jerf (1977 – 27.12.2015)

von
Mit großer Trauer und Bestürzung vernahm das Team von Adopt a Revolution gestern Nachmittag die stetig wachsende Anzahl von Facebook-Posts und Links, die den gewaltsamen Tod des syrischen Aktivisten Naji Jerf verkündeten. Wir erinnern uns an einen engagierten und warmherzigen Menschen, der auf das AaR-Team einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Naji ist schlank, fast hager... Weiterlesen >

Bundeswehreinsatz in Syrien: Nicht noch mehr Bomben!

von
Bundeswehreinsatz in Syrien: Nicht noch mehr Bomben! Nach den Anschlägen in Paris sichert Angela Merkel Frankreich Unterstützung durch die Bundeswehr im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ zu: 1200 Soldaten, Aufklärungstornados, ein Kriegsschiff und mindestens ein Tankflugzeug sollen zeitnah zum Kriegseinsatz nach Syrien entsandt werden. Was genau der Plan oder das Ziel dieses Vorgehens ist, bleibt vage. Ist der geplante Bundeswehreinsatz wirklich sinnvoll... Weiterlesen >

Paris: ISIS-Terror nicht mehr nur in Syrien & Irak

von
Paris: ISIS-Terror nicht mehr nur in Syrien & Irak Der Schock der Anschläge von Paris sitzt noch tief. Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wurde die französische Hauptstadt von radikalreligiösem Terror heimgesucht. Diesmal sind noch einmal deutlich mehr Opfer zu verzeichnen als nach den Anschlägen auf die Satirezeitschrift Chalie Hebdo im Januar. Während die bisherigen Opfer des so genannten „Islamischen Staats“ vor allem im... Weiterlesen >

Umfrage: Nicht alle haben sie verstanden

von
Umfrage: Nicht alle haben sie verstanden Ein solch riesiges Echo auf unsere Umfrage unter syrischen Flüchtlingen haben wir nicht erwartet: Praktisch alle deutschen Medien berichteten – die Tagesschau sendete ein 3-minütiges Interview mit Elias Perabo, die Bild machte mit der Geschichte auf. Selbst in Großbritannien und Frankreich wurde das Thema breit aufgegriffen, darunter in The Times, Independent and Euronews. Sogar die... Weiterlesen >

Linke Politik geht nicht von der Zuschauertribüne – Kommentar

von
Gastkommentar von Adopt a Revolution in der Zeitung „Neues Deutschland“ vom 08.09.2015 Die Menschen fliehen aus Syrien nicht wegen der Politik des Westens – sondern wegen der Verbrechen des Assad-Regimes. Ein Kommentar zum Positionspapier von Sarah Wagenknecht und Dietmar Bartsch So einfach kann es mensch sich machen – unter dem Titel »Solidarität und Hilfe für... Weiterlesen >

Europa versagt

von
Als Adopt a Revolution haben wir den Aufstand in Syrien und den sich anschließenden bewaffneten Konflikt von Beginn an eng verfolgt. Seit viereinhalb Jahren bekommen wir aus erster Hand mit, wie friedliche AktivistInnen verfolgt werden, wie die Armee ganze als ‚aufständisch‘ wahrgenommene Städte beschießt, belagert und aushungert, wie sich der Staat zurückzieht, um Platz zu... Weiterlesen >