Eigentlich sollte dies eine Geschichte über die Spuren der Revolution in Syrien werden: nicht über die Proteste 2011 und schon gar nicht über die längst korrumpierten und islamisierten Rebellen. Sondern über das Entstehen eines Bürgersinns, den es in diesem Land zuvor nicht gegeben hat..

Zum Beitrag aus der ZEIT.